Tagesablauf - Kinderkrippe Mühlenhof

Direkt zum Seiteninhalt

Tagesablauf

Der Mühlenhof



Der Tagesablauf in unserer Einrichtung ist nach den aktuellen
Bedürfnissen individuell auf die Kinder ausgerichtet. Dabei ist es jedoch
wichtig, den Kindern durch immer wiederkehrende Rituale Orientierung
und Sicherheit zu bieten.




7:00 – 8:00 Uhr                      Sonderöffnungszeit und Freispiel  
                   
8:00 – 8:30 Uhr                      Bringphase und Freispiel
   
8:30 Uhr                              Morgenkreis
                                       gemeinsames Frühstück
                                       Zähne putzen
                               
9:30 Uhr                              Freispiel
                                       pädagogische Angebote
                                       Spiel draußen
                                                                                                               
11:00 Uhr                             Mittagessen        
                     
12:00 Uhr                             Beginn der Abholzeit
                                       Ruhezeit  
       
13:00 Uhr                             Betreuungsende im Schwalbennest

14:30 Uhr                             Betreuungsende im Storchennest und in der Biberhöhle
                                       Zwischenmahlzeit im Froschteich

15:00 - 16:00 Uhr                   Freispiel
                                       pädagogische Angebote

16:00 Uhr                             Betreuungsende im Froschteich
                 




~ Freispiel ~

Das Freispiel ist sehr bedeutend und nimmt im Tagesablauf viel Zeit in Anspruch. Hierbei ist es wichtig, dass die Kinder je nach Alter und Entwicklungsstand die Möglichkeit bekommen, ihre Spielpartner und das Spielmaterial selbstständig zu wählen und das Spiel zu gestalten. Das pädagogische Personal übernimmt die Rolle des Beobachters und Mitspielers, schafft Anregungen und Fördermöglichkeiten und ist Begleiter des Kindes.





~Erfahrungs –und Bildungsangebote~

In der Zeit des Freispiels werden gezielte Angebote mit Kleingruppen oder der Gesamtgruppe durchgeführt. Je nach Entwicklungsstand, Tagesbefinden,
Jahreszeiten und aktuellen Themen im Spiel der Kinder wählen wir Angebote aus allen Bildungsbereichen aus, um die Kinder ganzheitlich und mit allen Sinnen zu fördern. Diese Erfahrungs –und Bildungsangebote dokumentieren wir für die Eltern an der Gruppeninfotafel und im Gruppenordner.


~ Mahlzeiten ~

Die Mahlzeiten sind für die Kinder unserer Einrichtung ein immer wiederkehrendes Ritual, was ihnen Sicherheit und Orientierung im Tagesablauf bietet.
Da uns eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig ist, bereiten wir das Frühstück in Buffetform mit frischem Obst und Gemüse und wechselnden nahrhaften Lebensmitteln selbst zu und nehmen es mit allen Kindern der Gruppe gemeinsam zu uns. Dies stärkt das Gruppengefühl und bietet viel Raum für Gespräche über Ereignisse, kann jedoch auch eine Zeit der Ruhe und Entspannung sein. Auch das Mittagessen, was täglich in der Einrichtung im Dampfgarer zubereitet wird, findet gemeinsam in einer gemütlichen Atmosphäre statt. Zu den Mahlzeiten bieten wir den Kindern Tee und Wasser an.




~ Ruhephasen ~

Jedes Kind hat individuelle Phasen der Ruhe und Entspannung, um die vielfältigen Erlebnisse und Erfahrungen verarbeiten zu können. Dazu bieten wir jederzeit Rückzugsmöglichkeiten in Höhlen innerhalb des Gruppenraumes und auch die Möglichkeit zum Ausruhen und Alleinsein im Ruheraum. In unseren Ruheräumen steht für jedes Kind eine eigene Schlafmöglichkeit zur Verfügung. Mit Übergangsobjekten wie Kuscheltier oder Tuch, die ein Stück Sicherheit und Geborgenheit vermitteln, wird es für die Kinder schnell heimisch.

Zurück zum Seiteninhalt